Die Wasserlilie

Ich schreibe Gedichte in den Januarschatten. Er ist durch die Zimmer gewachsen, in der Nacht, als die Rehe mir die Lebenslinie aus der Hand lasen. Meine Bühne bleibt leer. Ich fülle die Leere in die kristallenen Gläser der Wintervitrinen. Ich bin der glitzernde Punkt auf dem brachen Feld, der Tautropfen, der durch Särge fällt, den„Die Wasserlilie“ weiterlesen

Lyrikatelier Fischerhaus

Poesie, Malerei und Zeichnung. Eigene Gedichte, Bilder, Rezensionen - Lyrik only

morehotlist

Magazin der unabhängigen Bücher & Buchmenschen

leseschatz

Erlesenes von Hauke Harder

Pega Mund : driftout

poems notes marks occur blur crave. durch die tage : status und gedicht.

Windstriche

Steglich WordPress.com weblog

muetzenfalterin

die Welt unter meinem Hut

parasitenpresse

Verlag für neue Literatur

Nacht und Tag

Literaturblog

LiteraturReich

Ein Literaturblog

Birgit Böllinger

Büro für Text und Literatur

quarantänelyrik

»ihr lest keine lyrik, seid ihr wahnsinnig?«