Frühstück in Göttingen

Knuspern hinter den ausgeschorenen Nacken

an hellblauen Strickpullovern,

weil die Erhabenheit des Büffets ohne Eier auskommt.

Im Tee blasses Wanken.

Die Dichte der Unschuld vor dem Schuldigwerden des Tages.

Joghurtklacks in Müsli Chiffon.

Gläserne Früchtekultur gleich nebenan.

Marunde Leberwürste in der Lichtschranke des BMI

und Schinken wie Betten aufgeschlagen hinter Vitrinen

warten auf teiglahme Brötchen.

Obsatsalat Antigone …

Der Gauloisesmann am Katzentisch weint in sein Märchen.

Und ich beobachte die Tauben im Hinterhof,

belausche ihre Träume von Krümeln.

Ein Kommentar zu “Frühstück in Göttingen

  1. Liebe Kerstin,

    das sind ja interessante Bilder! Besonders schön fand ich die Zeile mit dem Schinken.

    Vielen Dank und liebe Grüße

    von Silke

    > Gesendet: Sonntag, 07. März 2021 um 15:01 Uhr

    Gefällt mir

Schreibe eine Antwort zu Silke Bank Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

parasitenpresse

Verlag für neue Literatur

Nacht und Tag

Literaturblog

LiteraturReich

Ein Literaturblog

quarantänelyrik

»ihr lest keine lyrik, seid ihr wahnsinnig?«

Das poetische Zimmer

ein Raum voller Lyrik, Gedichte, Poesie

ameisen im kirschblütenhaufen

schreiben als antwort aufs schweigen

Lyrikatelier Fischerhaus

Poesie, Malerei und Zeichnung. Eigene Gedichte, Bilder, Rezensionen - Lyrik only

Art blog - Nadia Baumgart

Fotos- Watercolour- Aquarelle - Nature - Rottal

Jacques Williet - Aquarelliste

Plongez au coeur des paysages de Provence...

Lyrikzeitung & Poetry News

Das Archiv der Lyriknachrichten | Seit 2001 im Netz | News that stays news

sternenseele

Arianas virtuelle Lebensreise durch die Facetten von Sehnsucht, Liebe und Fantasie.

%d Bloggern gefällt das: